Alle Unternehmen der

Anwendungsbeispiele

Optimale Einsatzbereiche der ROWASOL Flüssigfarben

Wo Flüssigfarbe ihre Stärken optimal ausspielen kann und Ihnen das Leben erleichtert!

Flüssigfarben im Spritzguss

Farbwechsel Einfärbung Plastik Kunststoffe
Spritzguss Highlighter Stifthülsen Einfärbung Flüssigfarben
  • Dickwandige deckende Teile ⇒ Einsparpotential bei Einfärbekosten, gleichmäßige Einfärbung
  • Dünnwandige transparente Teile ⇒ geringere Dosierung, keine Stippen, keine Schlieren
  • Heißkanal ⇒ schnelle Farbwechsel (30 % - 50 % weniger Reinigungszyklen)
  • Technische Kunststoffe (TPU, PBT, PA, ABS, etc.) ⇒ geringe Rohstoffkosten
  • Commodities (PE, PP, PS) ⇒ Reduzierung der Farbmittelmenge
  • Beispiele: PP-Stifthülsen, TPU-Schuhsohlen, PE- u. PP-Verschlüsse, PC- und ABS-Behälter, PS-Besteck, uvm.

Flüssigfarben in der Extrusion

Extrusion Fensterprofil Einfärbung Flüssigfarben
  • Folien ⇒ Schlieren- und stippenfrei
  • Compounds ⇒ Effiziente Selbsteinfärbung
  • Profile und Fasern ⇒ Reduktion der Einfärbekosten
  • Farbinjektion stromabwärts ⇒ Zeit- und Materialersparnis beim Farbwechsel
  • Beispiele: ABS-Kantenbänder, PVC-Sockelleisten, Technische Compounds, PP-Folien, PVC-Böden, PP-Fasern, HD-PE-Platten, Filamente für 3D-Druck, PVC-Fensterprofile uvm.

Sonstige Anwendungen der Flüssigfarben

Einfärbung Schuhsohlen Flüssigfarben
  • PVC ⇒ Weichmacher kann als Träger für Flüssigfarbe genutzt werden, dadurch 100 % kompatibel
  • Reaktiv-Harze und -Schäume ⇒ Flüssigfarbe wird in einer Komponente vorgemischt
  • LSR
  • Beispiele: Acrylharzplatten, PVC-Gymnastikbälle, PU-Integralschäume, flexible PU-Schäume, PU-Schuhsohlen, Klebstoffe, Dichtmassen, PVC-Bootsfender und -Bojen, uvm.

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: http://browsehappy.com.